Pressemitteilung

Ausgezeichnete Mitarbeiterbeteiligung: WALA Heilmittel GmbH erhält Partnerschaftspreis 2019
[Kassel / Frankfurt am Main, 20. Mai 2019]

Die WALA Heilmittel GmbH wurde am 20. Mai für ihr außergewöhnliches Beteiligungsprogramm für Mitarbeiter mit dem Partnerschaftspreis des Bundesverbands Mitarbeiterbeteiligung, den „AGP Sternen 2019“, ausgezeichnet. Dr. Philip Lettmann, Mitglied der Geschäftsleitung, nahm den Preis im Rahmen der Jahrestagung Mitarbeiterbeteiligung in den Räumen der Allianz Global Investors in Frankfurt am Main entgegen. Der Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP verleiht den Preis in Kooperation mit der Commerzbank jährlich an Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in einzigartiger Weise am Unternehmen beteiligen.

„WALA gehört zu den Pionieren der Mitarbeiterbeteiligung in Deutschland. Seit mehr als 50 Jahren beteiligt sie ihre Mitarbeiter über ein in Deutschland einzigartiges Stiftungsmodell an der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens“, begründete Ilka Schulze, 1. Vorsitzende des Bundesverbands Mitarbeiterbeteiligung, die Entscheidung des aus Unternehmern und Experten besetzten AGP Vorstands für die Auszeichnung.

Für Dr. Rudolf Hauschka, der die WALA im Jahre 1935 gründete, war Gewinn ausschließlich ein Mittel zum Zweck. Den Zweck der WALA sah er darin, nachhaltig beständige Werte zu schaffen für den Menschen und die Natur. Die andauernden Bemühungen um ökologische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung mündeten 1986 in die Gründung der WALA Stiftung, die die Kontinuität und Langfristigkeit des Unternehmens und somit die Kunden- und Patientenversorgung, sowie die Arbeitsplätze sichert. Der Stiftungszweck ist die Sicherung der gedeihlichen Entwicklung der WALA. Gewinne, die nicht zur Zukunftssicherung benötigt werden, werden an die Mitarbeitenden ausgeschüttet, die die freie Wahl haben, ob sie das Geld ausgezahlt bekommen oder Teile hiervon langfristig in einer betrieblichen Altersvorsorge einbringen oder zukünftig auch in einer mittelfristigen Vermögensbildung anlegen möchten.

Die WALA Stiftung sichert somit dauerhaft die Unabhängigkeit und die Freiheit, auch in Zukunft Geld verantwortungsvoll einzusetzen und eine kulturelle Mission zu erfüllen: unmittelbar aus der Natur für den Menschen Produkte zu entwickeln und zu erzeugen, die pflegen, heilen und der Schönheit dienen.

>>Download Pressemitteilung [150 KB]

Pressefoto

Die WALA Heilmittel GmbH wurde am 20. Mai für ihr Beteiligungsprogramm für Mitarbeiter mit dem AGP-Partnerschaftspreis "AGP Sterne 2019" ausgezeichnet. Auf der Jahrestagung Mitarbeiterbeteiligung in den Räumen von Allianz Global Investors in Frankfurt am Main überreichten die 1. Vorsitzende der AGP, Ilka Schulze (Rechts), und Chris-Oliver Schickentanz, Chef-Anlagestratege der Commerzbank AG (Links), die Auszeichnung an Dr. Philip Lettmann, Mitglied der Geschäftsleitung (Mitte).

Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP