Praxismodelle

Mehr als 4.000 Unternehmen machen in Deutschland ihre Mitarbeiter zu Teilhabern. Eine Auswahl aus unseren Mitgliedsunternehmen haben wir hier aufgeführt:

CLAAS KGaA mbH

Seit 1984 haben die Mitarbeiter bei CLAAS die Möglichkeit, sich am Unternehmenserfolg zu beteiligen. Die Mitarbeiterbeteiligung ist nicht nur eine rentable Kapitalanlage, sondern hat sich auch als fester Bestandteil der CLAAS Unternehmenskultur etabliert. >>mehr

Globus Holding GmbH & Co KG

Seit mehr als 20 Jahren bietet die Globus Holding ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens zu beteiligen. Die Modelle Plus 1000 und Plus 2000 gestatten jedem Mitarbeiter die Beteiligung.>>mehr

Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Bereits 1968 wurde das "Grünbeck-Beteiligungsmodell der sozialen Partnerschaft" ins Leben gerufen und über mehrere Stufen konsequent ausgebaut. Heute haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, „Stiller Gesellschafter“ zu werden oder sich als GmbH-Gesellschafter direkt am Stammkapital der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH zu beteiligen. >>mehr

HEC GmbH

Seit 1988 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, sich am Stammkapital über eine eigens dafür geschaffene Beteiligungsgesellschaft „HEC Beteiligungen GmbH & Co. KG“ zu beteiligen. Ein Drittel der Belegschaft hat dieses Angebot bisher genutzt. Bei der Mindesteinlage handelt es sich um ein Tausendstel des Unternehmenswertes. Die Mitarbeiterbeteiligung ist nicht nur eine rentable Kapitalanlage, sondern hat sich vor allem auch als fester Bestandteil der HEC Unternehmenskultur etabliert. >>mehr

Hering GmbH & Co. KG

Seit 1971 gibt es bei Hering ein lebendiges Mitarbeiterbeteiligungsmodell, mit dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Unternehmenserfolg beteiligt werden und die Vermögensbildung unterstützt wird. >>mehr

Holtmann GmbH+Co.KG

Holtmann hat sich für die indirekte Beteiligung entschieden. Die Mitarbeiter beteiligen sich als stille Gesellschafter an der Holtmann-Mitarbeiter-Beteiligungs GmbH (HMG) die sich wiederum still an der Holtmann GmbH+Co.KG (HKG) beteiligt. >>mehr

Pixida GmbH

Seit 2010 erhalten Pixida-Kollegen jährlich eine erfolgsabhängige Prämie. Bereits seit Unternehmensgründung setzt Pixida immer wieder neue Ideen im Bereich „Compensations & Benefits“ um. >>mehr

Sorpetaler Fensterbau GmbH

Ein wichtiger Bestandteil des Sorpetaler-Modells ist die Beteiligung der Mitarbeiter, die sich mit ihrem Privatvermögen am Unternehmen beteiligen und Genussrechte z.B. im Rahmen der Vermögensbildung erwerben können. >>mehr

Wulf Gaertner Autoparts AG

Die Mitarbeitergewinnbeteiligung besteht seit 1998 im Unternehmen. Jeder Mitarbeiter in einem ungekündigten sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis hat bereits nach einem Jahr unbefristeter Beschäftigung einen Anspruch erworben. >>mehr

Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP