Globus Holding GmbH & Co KG

Das Unternehmen

Die Globus Geschichte begann 1828 im saarländischen St. Wendel mit der Gründung eines Kolonialwarenlandens durch Franz Bruch. Heute zählt Globus als konzernunabhängiges Familienunternehmen zu den führenden Handelsunternehmen in Deutschland. Zur Globus Holding gehören neben den SB-Warenhäusern auch die Globus Drive-Stationen sowie die Bau- und Elektrofachmärkte. Die rund 160 Märkte erzielen mehr als 6 Mrd. Euro Gesamtumsatz jährlich. Etwa 17.000 Menschen arbeiten in den Globus SB-Warenhäusern in Deutschland und von ihnen sind rund die Hälfte stille Beteiligte am Unternehmen. Seit 2008 trägt das Handelsunternehmen für seine mitarbeiterorientierte Personalpolitik das Zertifikat „berufundfamilie“. 2012 ehrte die Bundesfamilienministerin Globus als eines der familienfreundlichsten Unternehmen in Deutschland.

Das Beteiligungsmodell

Seit mehr als 20 Jahren bietet die Globus Holding ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens zu beteiligen. Die Modelle Plus 1000 und Plus 2000 gestatten jedem Mitarbeiter die Beteiligung.
Im Modell Plus 1000 investiert der Mitarbeiter in den Betrieb, in dem er arbeitet. Dabei kann er jährlich bis zu 5 Anteile im Wert von je 156 Euro erwerben. Zudem fördert Globus jede Einlage mit einem Neuanlagebonus in Höhe von 31,50 Euro je Anteil. Mit einer Laufzeit von 6 bzw. 3 Jahren bei Wiedereinlage ist der Anlegezeitraum überschaubar. Plus 2000 richtet sich an Mitarbeiter, die nicht nur in ihren Betrieb, sondern in das Gesamtunternehmen investieren möchten. Dabei können jährlich Anteile im Wert von bis zu 100.000 Euro erworben werden. Bei beiden Modellen garantiert Globus einen Basiszins von 4,25 %. Hinzu kommt ein Bonuszins, der sich im Modell Plus 1000 von Betriebsergebnis des Marktes errechnet und beim Modell Plus 2000 abhängig vom Gewinn des gesamten Unternehmens ist.

Die Ziele

Globus legt besonderen Wert auf engagierte Mitarbeiter, die unternehmerisch denken und handeln. Am eigenen Unternehmen beteiligt zu sein, fördert die Motivation, steigert die Bindung an und die Identifikation mit dem Unternehmen. Die Mitarbeiterfluktuation wird reduziert und die Attraktivität als Arbeitgeber für potentielle Mitarbeiter gesteigert.
Zudem sieht sich Globus auch in der Verantwortung seinen Mitarbeitern mit einer Beteiligung die Möglichkeit der Stärkung ihres Privatvermögens sowie eine Ergänzung ihrer Altersvorsorge anzubieten. Natürlich spielen auch finanzwirtschaftliche Ziele wie eine höhere Liquidität durch bankenunabhängiges Fremdkapital und die mögliche Finanzierung von Investitionen und Expansionen für Globus eine Rolle.

Der Erfolg

Jede Kapitalbeteiligung setzt ein hohes Vertrauen der Mitarbeiter ins Unternehmen voraus. Seit der Einführung 1990 ist die Anzahl der stillen Beteiligten auf etwa die Hälfte der Globus-Mitarbeiter in Deutschland gestiegen. Diese hohe Zahl resultiert nicht zuletzt daraus, dass Globus durch eine gradlinige, immaterielle Beteiligung der Mitarbeiter eine wesentliche Vertrauenskultur innerhalb des Unternehmens schafft. Konsequente Information, transparente Kommunikation und die Beteiligung an Entscheidungen stärken das Vertrauen und bilden damit die Grundlage für die erfolgreiche materielle Beteiligung.

Stimmen zum Beteiligungsmodell

„Die erwirtschafteten Erträge eines Unternehmens sind Ausdruck der persönlichen Leistung, der Tatkraft und der Energie, die die Mitarbeiter ins Unternehmen einbringen. Daher sollte ihnen auch die Möglichkeit geboten werden, an diesen Erträgen zu partizipieren.“
Thomas Bruch, geschäftsführender Gesellschafter Globus Holding

„Aus der Erfahrung heraus wissen wir, dass eine Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmen für beide Seiten erhebliche Pluspunkte besitzt. Das Interesse der Mitarbeiter an ihrer Arbeit und die Bindung an ihren Betrieb sind deutlich höher, wenn sie an ihm auch finanziell beteiligt sind. Darüberhinaus bietet die Beteiligung natürlich auch für die Mitarbeiter selbst große Vorteile.“
Olaf Schomaker, Geschäftsführer Mitarbeiter, IT und Controlling bei Globus SB-Warenhaus

Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP